Community

Intelligenter teilen mit einer neuen Upload-Erfahrung

By Jenna - 1 min read

  • Share on Facebook
  • Share on Twitter
  • Share on LinkedIn

Uploading and tagging just got easier.

Damit die Welt deine Arbeit sehen kann, musst du sie zuerst mit anderen teilen. Um sicherzustellen, dass der Prozess einfach ist, haben wir den Uploader in der EyeEm App für iOS und Android komplett überarbeitet.

Um das Upload-Erlebnis neu zu gestalten, haben wir uns das Feedback der EyeEm-Community angehört. Ihr seid visuelle Gestalter und euer Workflow sollte ebenso ästhetisch ansprechend, einfach und benutzerfreundlich sein.
Mit dem heutigen App-Update haben wir das möglich gemacht! Willkommen zu einem neuen Upload – und Tagging-Prozess, der die Freigabe eurer Fotos erheblich vereinfacht. Was gibt es Neues?

Nonstop-Fotobetrachtung. Mit dem neuen Upload-Bildschirm seht ihr euer Foto während des gesamten Prozesses. Jetzt könnt ihr eine Miniaturansicht eures Fotos sehen, während ihr eine Bildunterschrift, eine Position und Tags hinzufügt.

Intelligenteres Tagging. Beim Markieren eines Fotos seht ihr nun eine Liste mit vorselektierten Tags in weiß mit den für das Bild relevanten Wörtern oder Phrasen. Darunter befinden sich vorgeschlagene Tags in grau, die helfen, schneller auszuwählen und zu bearbeiten. Wie immer könnt ihr eure eigenen benutzerdefinierten Tags am oberen Rand des Bildschirms hinzufügen.

Warnung vor kleinen Dateigrößen. Fotos, die auf dem Markt akzeptiert werden, müssen größer als 2 MP sein. Wenn euer Foto diese Anforderung nicht erfüllt, erfahrt ihr das hier.

Ort hinzufügen. Die Möglichkeit nach Städten und Orten überall auf der Welt zu suchen, hatten wir vor kurzem auf iOS eingeführt. Nun ist diese Funktion auch auf Android verfügbar.

Aktualisiert jetzt, um den neuen Uploader zu erleben und teilt euer Feedback auf Twitter und Facebook mit!